13 Wege, Ihr Leben zu verbessern

1. Stellen Sie sich Ihren Ängsten.

92 Prozent dessen, worüber wir uns Sorgen machen, passiert nie, warum haben wir also Angst, uns unseren Ängsten zu stellen? In dieser Episode setzen sich Shelby und Josh mit SUCCESS Associate Editor Jamie Friedlander zusammen, die versuchte, ihre Angst vor dem öffentlichen Sprechen zu überwinden, indem sie Stand-Up-Comedy aufnahm. Außerdem enthüllen wir unsere größten Ängste und wie wir ihnen gegenüberstanden… oder auch nicht. Und dann werfen wir einen Blick auf die Wissenschaft hinter unseren grundlegendsten Instinkten des Kampfes oder der Flucht in einem Gespräch mit Jeff Wise, dem Autor von Extreme Fear: The Science of Your Mind in Danger.

3. Gib deine Fehler zu.

Wie man das Beste aus seinen Fehlern macht
Manchmal muss man sie anderen gegenüber zugeben. Hier ist einer der besten Sätze in der englischen Sprache: “Es tut mir leid.” Diese Worte könnten eine ganz neue Beziehung begründen. Sie könnten zwei Menschen dazu bringen, eine völlig neue Richtung einzuschlagen. Geben Sie Ihre Fehler zu. Du musst nicht mit jedem in der Nachbarschaft darüber plappern. Aber es schadet Ihnen nicht, sich hinzusetzen und ein Gespräch mit sich selbst zu führen und zu sagen: Es hat keinen Sinn, sich selbst etwas vorzumachen. Hier bin ich wirklich. Ich habe Pennys in der Tasche und nichts auf der Bank. Das habe ich auch gesagt, nachdem ein Pfadfinderin meine Tür verlassen hat. Ich hatte ein Gespräch mit mir selbst und sagte, dass ich nicht mehr will, dass das passiert.

4. Verfeinern Sie Ihre Ziele.

Starten Sie den Prozess. Setzen Sie sich höhere Ziele. Greifen Sie nach einem höheren Zweck. Suchen Sie etwas, das über das hinausgeht, was Sie für möglich gehalten haben.

5. Glaube an dich selbst.

Man muss an die Möglichkeiten glauben. Sie müssen glauben, dass morgen besser sein kann als heute. Glaube an dich selbst. Es gibt keine Fertigkeit, die man nicht erlernen kann; es gibt keine Disziplin, die man nicht ausprobieren kann; es gibt keine Klasse, die man nicht belegen kann; es gibt kein Buch, das man nicht lesen kann.

Weitere Informationen finden Sie unter wie kann ich mich weiterentwickeln

6. Bitten Sie um Weisheit.

Bitten Sie um Weisheit, die Antworten schafft. Bitten Sie um Weisheit, um die Herausforderungen von heute und morgen zu meistern. Wünscht nicht, dass es einfacher wäre; wünscht, ihr wärt besser.

7. Sparen Sie sich Ihre Zeit.

Manchmal werden wir ausgetrickst. Motivations-Sprecher Bill Bailey sagt, die durchschnittliche Person sagt: “Ich habe noch 20 Jahre.” Aber Bill sagt, du hast noch 20 weitere Male. Wenn Sie einmal im Jahr angeln gehen, haben Sie nur noch 20 Mal mehr Zeit zum Angeln, nicht 20 Jahre. Das täuscht dich vor.

8. Investieren Sie Ihre Gewinne.

Hier ist eine der Philosophien, die mir mein Mentor, Earl Shoaff, gegeben hat: Gewinne sind besser als Löhne. Löhne und Gehälter machen den Lebensunterhalt, Profite machen ein Vermögen. Könnten wir anfangen, Gewinne zu verdienen, während wir unseren Lebensunterhalt verdienen? Die Antwort ist ja.

9. Leben mit Intensität

Du könntest genauso gut eine oder zwei Stufen höher drehen. Investieren Sie mehr von Ihnen in alles, was Sie tun. Sei ein bisschen stärker, sei ein bisschen klüger. Steigern Sie Ihren Vitalitätsbeitrag. Setzen Sie alles, was Sie haben, in alles, was Sie tun, und bitten Sie dann um mehr Vitalität, mehr Kraft und mehr Kraft, mehr Herz und mehr Seele.

10. Finde deinen Platz.

Wenn Sie gerade an einem Job arbeiten, finden Sie den besten Platz, den Sie gut dienen können, und sicher genug bitten sie Sie, einen besseren Platz zu besetzen. Machen Sie Ihre Arbeit gut, tun Sie das Beste, was Sie können. Das ist dein bester Ausweg.

11. Verlangen Sie Integrität von sich selbst.

Integrität ist wie Loyalität. Man kann es nicht von jemand anderem verlangen, man kann es nur von sich selbst verlangen. Sei das beste Beispiel für Loyalität und du bekommst treue Anhänger. Sei das beste Beispiel für Integrität und du wirst Menschen um dich herum haben, die Integrität haben. Geh voran.

12. Begrüßen Sie die Disziplinen.

Ich kann Ihnen keinen besseren Rat geben, denn Disziplinen schaffen Realität. Disziplinen bauen Städte. Eine gut disziplinierte Tätigkeit schafft Fülle, Einzigartigkeit und Produktivität.

13. Kämpfe für das, was richtig ist.

Es ist außergewöhnlich, sagen zu können: “Ich kämpfte für meine Kinder, ich kämpfte für das, was richtig war, ich kämpfte für die Gesundheit, ich kämpfte für den Schutz meiner Firma, ich kämpfte für eine gute Karriere, die meine Familie segnen würde. Ich habe einen guten Kampf gekämpft.” Es ist gut, den Übergriff zu bekämpfen. Gegensätze sind im Konflikt und Sie sind mittendrin. Wenn du etwas Wertvolles willst, musst du dafür kämpfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *